laufrauf REVUE

LAUFBÄNDER

Posted in Uncategorized by laufrauf on Dezember 30, 2009

das ideale trainingsgerät!

die neuen laufrauf – LAUFBÄNDER sind da. in wenigen wochen zur traumfigur!

und so einfach geht´s:

von unten her in das LAUFBAND einsteigen, bis das trainingsgerät beide ohren bedeckt, und ein leichtes, angenehmes druckgefühl um den kopf entsteht. – und schon kann es losgehen: besteigen sie mit dem neuen laufraufLAUFBAND einen oder mehrere berge in ihrer umgebung. wiederholen sie die übung täglich. und schon bald, sie werden sehen stellt sich ein ungekanntes wohlgefühl am ganzen körper ein.

die LAUFBÄNDER werden im laufrauf–sweatshop (schwedenofen) im oberallgäu aus reinster merinowolle handgefertigt. die ökologischen wie sozioökonomischen vorteile die diese fertigungsweise für die gesamte menscheit mit sich bringt brauchen wohl nicht näher erläutert werden.

zu beziehen sind die laufraufLAUFBÄNDER bei OUTOFBOUNDS in oberstdorf.

Advertisements

frohe weihnachten mit kaffee

Posted in Uncategorized by laufrauf on Dezember 24, 2009

in eigender sache:

laufrauf muss glücklicher weise nicht wie lange befürchtet ohne kaffee weihnachten feiern. kurz vor den festlichkeiten ist die, von den behörden im nachbarland unter massiven minarettverdacht gestellte kaffeekanne von offizieller seite für den sachgemässen gebrauch in den räumen der laufrauf-foundation freigegeben worden. allen verwendern ähnlicher modelle raten wir möglichst schnell die behörden zu kontaktieren, um ebenfalls noch in diesem jahr eine freigabe zu erwirken.

frohe weihnachten wünscht das gesamte redaktionsteam von bergab bergab

zurück ins funkhaus

„SPIDERMAN ROOF“ – kletterwelt in trümmern

Posted in Uncategorized by laufrauf on Dezember 22, 2009

sämtliche bewertungsskalen gesprengt.

lange geisterte das spiderman roof als scheinbar unglaubliche mär durch die welt des alpinismus. hatte es als gerücht schon die kraft eines schweren erdbebens, so liegt die kletterwelt späterstens ab dem jetzigen zeitpunkt in trümmern!

foto: simon toplak

in der laufrauf-revue spricht der neue stern am kletterhimmel erstmals persönlich über seine jahrhunderttat

Der Film war ursprünglich nur zur Dokumentation, genauer gesagt fürs eigene Archive. Damit ich was eigenes habe, wenn ich alt und verlassen von Kind und Frau Zuhause sitze. In meinen kühnsten träumen habe ich es mir nie vorstellen können, einmal im Mittelpunkt der Szene zu stehen. „Ein kribbeln am Sack inspirierte mich.“ Bei „Spiderman Roof“ stand primär die Begehung im Vordergrund, der nun entstande Hype war (nicht?) beabsichtigt.

stolzerfüllter brust und doch mit zitternden knien geben wir zurück ins funkhaus.


merci fürs dabeisein

Posted in Uncategorized by laufrauf on Dezember 22, 2009

fiiinalee! – ohohoh ohhh!

Posted in Uncategorized by laufrauf on Dezember 15, 2009

furioses ende einiger sehr schöner seillängen, furioses ende der klettersaison, furioses ende des finale furioso, furioses ende einer wahnsinnig tollen woche.

riesigen dank an alle die dazu beigetragen haben.

ANDI, HANNES, DONÉ, DONE, BUA, SVEN, LUTZ, MAX, DOUGH, FRANZ, SPINÓ, SIMON, FLO, DOMINIK, BASTI , SIMON,

(aufgrund ungültiger grösse des b-baum-headers unserer festplatte, und einem fehler beim beenden des zugrundeliegenden prozesses (grosse scheisse) gibt es hier vorerst nur ein paar kleine bildchen , mal sehen was noch zu retten ist.)

surfen? – auch gut!

flo, bua und doné beim spielen hinterm haus

(fotos simon schels)

die begehung des „spiderman roof“ ist einer der grossen meilensteine in der geschichte des extremen felskletterns. das bildmaterial wird bisher noch unter verschluss gehalten, vermutlich steht uns ein weiterer kinowinter mit alpinistischen leckerbissen bevor.

laufrauf zeigt in der reihe „climbing icons of today“ exklusive aufnahmen eines neuen projektes, welche schon vorab einen tiefen einblick in die welt eines kletterers geben , der an der speerspitze der modernen felsakrobatie steht.

wir stehen natürlich weiterhin in verhandlung um das senderecht des sagenumwobenen videos der free-solo erstbegehung.

bilderabend

Posted in Uncategorized by laufrauf on November 26, 2009

 

dieses bild wird hier natürlich in erster linie gezeigt, um einen schönen winter zu beschwören, auf dass es uns allen möglichst oft so ergehen möge wie dem michi in diesem fall,

– und gleichzeitig schon mal als dezente vorankündigung :

wir machen im januar einen bilderabend mit illustren gästen!

 

kleine ausstellung

Posted in Uncategorized by laufrauf on November 23, 2009

sollte sich jemand in eichstätt aufhalten oder aufhalten müssen , kann sie/er sich im café „orangerie“, vis a vis der uni einige bilder ansehen, die basti und simon dort an die wand gehängt haben. wenn euch bilder nicht interessieren könnt ihr auch so hingehen und kaffee trinken, aber nur dass das klar ist, die haben nen rand aus purem gold! – wie die musik im „trailer“

MITFAHRLISTE finale

Posted in Uncategorized by laufrauf on November 14, 2009

auto

also hier wird dann die mitfahrliste eingestellt, wenn jemand jetzt schon weiss wann er fährt oder gerne bei jemandem mitfahren möchte kann man ja schonmal einen kommentar ablassen.

Posted in Uncategorized by laufrauf on November 12, 2009

last call for boarding! basislager   ist klargemacht, haben ein haus für 10 leute in strategisch günstiger lage gemietet. also rein in die neoprenanzüge, seil um die hüfte gebunden und rauf aufs radl, vom 4.12. an eine woche lang.

ps.:weder kosten noch mühen wurden bei der produktion des obigen trailers gescheut.von starregisseuren konzipiert und von  den besten ihrer branche umgesetzt, wird er bald weltweit durchs abendfernsehen (be)geistern. leider halt ne scheiss qualität .

nächste LAUFRAUF–aktion im dezember !!!

Posted in Uncategorized by laufrauf on Oktober 21, 2009

finale furioso

TRAILERTRASH

wir laden ein:

FINALE FURIOSO! vorweihnachtliches, konspiratives Zusammentreffen zum Zwecke der abschliessenden Befeierung warmjahreszeitlicher Freilufaktivitäten.

bevor LAUFRAUF im kommenden Jubeljahr sein 500 jähriges Bestehen mit einem Feuerwerk an exquisiten Aktionen feierrn wird, ist hier noch einmal die Möglichkeit gegeben sich in der Ruhe des Nullneuner Jahres zu suhlen und abseits der grossen, von staatlicher Seite bereits jetzt mit Spannung erwarteten Festivitäten ein letztes Stück der Gewohnten Authentizidingsbums zu geniessen. nichts desto Trotz wird es auch in Finale wieder ein umfangreiches Programm von hochkarätigen Vorträgen und Symposien geben.

es sei hierzu zum widerholten male herzlich eingeladen